Herren Laufunterwäsche

Angenehmes Tragegefühl auf der Haut

Neben der geeigneten Laufkleidung, spielt auch die passende Laufunterwäsche einen wichtigen Faktor bei der Ausübung sportlicher Aktivitäten. Aber welche Kriterien und Aspekte sollten bei der Wahl der richtigen Lauf Underwear für Ihn in Betracht gezogen werden? Für die äußere Laufkleidung stellen sowohl Temperaturwechsel als auch starke Sonneneinstrahlungen wichtige Faktoren, doch gerade für die Kleidung darunter, der Lauf Underwear gilt in erster Linie, dass die gesunde Körpertemperatur beibehalten wird und die Unterwäsche angenehm am Körper zu spüren ist.

So genannte funktionale Laufunterwäsche ist sowohl für Läuferinnen als auch Läufer ein absolutes Muss, da sie wie eine Klimaanlage wichtige Aufgaben für den Körper erfüllt. Dementsprechend sollte bei der Wahl der richtigen Lauf Underwear beachtet werden, dass die Unterwäsche sowohl in der Lage ist einen Temperaturausgleich des Körpers herzustellen als auch die Feuchtigkeit und Hitze zu regulieren, gleichzeitig aber auch unangenehme Gerüche zu filtern. Schließlich muss die richtige Laufunterwäsche nicht nur die Frischluftzufuhr regeln, sondern auch bei Extrembedingungen beständig fungieren.

Hochwertige Laufunterwäsche kann vor allem durch die Verwendung der Materialien erkannt werden. Besonders Unterwäsche aus Microfaser ist nicht nur strapazierfähig, sondern liegt eng an und kann dementsprechend auch Feuchtigkeit des Körpers aufnehmen und an seine Umgebung abgeben. Sie sollte ohne Störungen unter dem Jogginganzug, einer Wollausrüstung oder auch Leggings getragen werden können.

Des Weiteren sollte beachtet werden, dass die Lauf Underwear für verschiedene Läufer konstruiert wird und sich dementsprechend den Laufgewohnheiten des Trägers anpasst. Besonders für Langstrecken oder auch Ausdauersportarten sollte die Laufunterwäsche Kompressionsbereiche aufweise, die die Muskeln massieren und ausdehnen.